Emotionale Kompetenz in Medizin und Gesellschaft

Eine Veranstaltung aus dem Nachlass und im Gedenken an Dr. Ulla Franken

Ulla Franken012 klein   UllaFrankenDissertation

Dr. Ulla Franken und Ihre Dissertation

Die Veranstaltung verstand sich als Appell, die Emotionen in ihrer Allgegenwart und ihrer zentralen Bedeutung für die Gesunderhaltung, Rehabilitation und Heilung in allen Lebensbereichen in den Fokus zu nehmen, quasi als Aufbruch in die “Prävention 3.0”.

Die Akteure und ihre Themen waren:

   
Ulla Franken Ellis Huber Ulla Franken Paul Kohtes
Dr. Ellis Huber:
Das fühlende Gesundheitssystem
Paul Kohtes:
Emotionen im Management
   
 Ulla Franken Vera Kaltwasser  Ulla Franken Franziska Lautwein
Vera Kaltwasser:
Achtsamer Umgang mit Emotionen
in der Schule
Franziska Lautwein:
Emotionale Kompetenz im Medizin-
studium
   
 Ulla Franken Der Alte  Ulla Franken Uli Sappok
Der Alte:
Philosophische Betrachtungen
Dr. Uli Sappok:
Prävention 3.0
   
  Ulla Franken Slow Night
 Annemarie Borgmann:
Der Königsweg der Achtsamkeit
Live Musik von Slow Night
   
   
 logo praeventologe typo 1  RAUMFsG LogoJPG
 Identity Foundation Web  
   
   
   

Aktuelles

Das Projekt
"Wald für die Seele"
in der Presse

 

Ausbildung zum 
"Traumahelfer in der Flüchtlingshilfe"
bei unserem Netzwerkpartner GewiSS e.V.


Mum LOGO Die Stiftung unterstützt das Symposium "Musik und Medizin" im Rahmen des Barden Treffens
29. bis 31. Juli 2016 in Nürnberg.

 

LFG Logo

Stiftung Bewusstseinswissenschaften ist im Lenkungskreis des Aktionsbündnisses

kongress 2005 KG 0125

Kongress: Spiritualität im Leben. 02.-05. Juni 2016
in Bad Kissingen
Untersttzung

Ihre Unterstützung wirkt