Life Balance breit

Life Balance. Gesundheit und Selbstmanagement für Schülerinnen und Schüler.

Die Stiftung Bewusstseinswissenschaften plant ein 3-jähriges Projekt, durch das die Gesundheitskompetenz im Bildungsbereich des Landkreises Bad Kissingen gestärkt wird. 

Im Rahmen des Projektes werden neue Lehrgänge entwickelt und außerhalb der schulischen Pflichtaufgaben Lehrkräfte, Schulleiter und fachpädagogische Kräfte der Mittel-, Realschulen, Gymnasien und des Berufsbildungszentrums für soziale Berufe zu Lerncoaches und Trainer ausgebildet. Die Teilnehmenden werden befähigt gesundheitsorientierte Lebensführung, Umgang mit Belastungen, innere Werte, Selbststeuerung, Umgang mit modernen Medien unter Nutzung der Möglichkeiten der schulischen Ganztagsangebote an die Schülerinnen und Schüler zu vermitteln.

Dazu wird ein Netzwerk bestehend aus Vertretern von Schulen, Bildungsträgern und Wirtschaft aufgebaut, das langfristig das Projektvorhaben begleiten soll. Zur Überprüfung der Wirksamkeit und ggbfs. erforderlichen Anpassungen ist eine begleitende wissenschaftliche Evaluierung vorgesehen.

Unter Nutzung der Möglichkeiten der schulischen Ganztagsangebote (Mittelschulen, Realschulen , Gymnasien und Berufsbildungszentrum für soziale Berufe) im Landkreis Bad Kissingen werden im Projekt die Jugendlichen an selbstverantwortliche, gesunde Lebensführung herangeführt und dabei begleitet. Dazu sollen Lehrkräfte, fachpädagogische Kräfte und Schulleiter erweiterte Fähigkeiten als Lerncoaches und Trainer erwerben. Positive Gefühle, Engagement, Beziehungen, Sinn und erreichte Ziele sind Faktoren, die positive Lebensperspektiven ausmachen und einen erfolgreichen Start in eine mündige Lebensführung und berufliche Zukunft unterstützen.

Das vorgesehene Führungskräftecoaching auch der Schulleiter unterstützt den Prozess in der Schulentwicklung. Psychische Gesundheit und Selbstmanagement der Schülerinnen und Schüler werden zu schulischen Kernanliegen in der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit der Berufswelt. Mit einem Führungsmodell (Aufgabe, Organisation, Beziehung, Kultur und Person) soll Selbstführung und Selbstreflexivität professionalisiert werden. Mit der Entwicklung der Führungskompetenzen geht die Gestaltung einer Resilienz fördernden Schulorganisation in einem lernenden Unternehmen einher.

Aktuelles

Das Projekt
"Wald für die Seele"
in der Presse

 

Ausbildung zum 
"Traumahelfer in der Flüchtlingshilfe"
bei unserem Netzwerkpartner GewiSS e.V.


Mum LOGO Die Stiftung unterstützt das Symposium "Musik und Medizin" im Rahmen des Barden Treffens
29. bis 31. Juli 2016 in Nürnberg.

 

LFG Logo

Stiftung Bewusstseinswissenschaften ist im Lenkungskreis des Aktionsbündnisses

kongress 2005 KG 0125

Kongress: Spiritualität im Leben. 02.-05. Juni 2016
in Bad Kissingen
Untersttzung

Ihre Unterstützung wirkt